Filmtipp(s) I

ADVENTURELAND

Ich wollte mir den Film schon bei der Viennale im Herbst ansehen, aber das hat leider nicht geklappt, da alles schon ausgebucht war. Hab ihn mir gestern daheim angesehen und war vollends begeistert, einer der besten Filme in den letzten Monaten. Die Story, die in den 80ern spielt, ist schnell erzählt. James (Jesse Eisenberg) will nach dem College den Sommer über eigentlich nach Europa, durch Geldnöte seiner Eltern fällt die Reise jedoch ins Wasser und er muss sich einen Sommerjob suchen. Durch mangelnde Berufspraxis landet er in Adventureland, einem Freizeitpark. Dort lernt er neben dem Arbeitsleben imVergnügungspark  seine neue Kollegin Em (Kirsten Stewart) kennen und entwickelt starke Gefühle für sie, die Beziehung bleibt leider nicht unproblematisch.  Untermalt wird der charmante Film durch einen tollen Soundtrack (The Velvet Underground, The Cure,..) und erinnert etwas an 500 days of summer. Der Film basiert übrigens auf Erfahrungen des Regisseurs Greg Mottola, der selbst in einem Freizeitpark gejobbt hat.

Prädikat empfehlenswert!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s